Skip to main content

Werkzeugkoffer leer

Einen Werkzeugkoffer leeWerkzeugkoffer leerr zu kaufen, bringt viele Vorteile mit sich. Wer schon Werkzeug besitzt, dieses aber übersichtlich aufbewahren und praktisch transportieren möchte, wird eher ein unbestücktes Produkt bevorzugen. In einer Werkzeugbox können zum Beispiel Hammer, Schraubendreher, Zangen, Schrauben und Nägel ordentlich, griffbereit und sicher verstaut werden. Es gibt aber auch Modelle zu kaufen, die sogar ausreichenden Platz für Maschinen wie etwa einer Stichsäge, einem Winkelschleifer oder einem Schraubendreher bieten.

 

Die besten Werkzeugkoffer leer für Profi-Handwerker

1234
PARAT 99.100-171 Cargo Werkzeugkoffer, King-Size-Format (Ohne Inhalt) Unsere Empfehlung Knipex 00 21 05 LE Werkzeugkoffer "Basic" leer: robust, vielseitig und leicht PARAT 432000171 Silver Werkzeugkoffer, mit max. Inneneinrichtung (Ohne Inhalt) PARAT 433000171 Silver Werkzeugkoffer, Standard Ausführung (Ohne Inhalt)
Modell PARAT 99.100-171 Cargo Werkzeugkoffer, King-Size-Format (Ohne Inhalt)Knipex 00 21 05 LE Werkzeugkoffer „Basic“ leer: robust, vielseitig und leichtPARAT 432000171 Silver Werkzeugkoffer, mit max. Inneneinrichtung (Ohne Inhalt)PARAT 433000171 Silver Werkzeugkoffer, Standard Ausführung (Ohne Inhalt)
Preis

213,51 € 332,81 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

77,31 € 122,70 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

130,43 € 219,25 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

112,99 € 188,09 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
SchrauberniveauProfi-HandwerkerProfi-HandwerkerProfi-HandwerkerProfi-Handwerker
InhaltKein InhaltKein InhaltKein InhaltKein Inhalt
KoffermaterialKunststoffKunststoffKunststoffKunststoff
AusführungWerkzeugkoffer leerWerkzeugkoffer leerWerkzeugkoffer leerWerkzeugkoffer leer
Preis

213,51 € 332,81 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

77,31 € 122,70 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

130,43 € 219,25 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

112,99 € 188,09 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Ansehen auf *Ansehen auf *Ansehen auf *Ansehen auf *

 

Warum einen Werkzeugkoffer leer kaufen?

Der Vorteil davon, eine Werkzeugbox ohne Inhalt zu kaufen, ist, dass Sie selber bestimmen können, welche Tools darin Platz finden soll. Natürlich ist es auch sehr viel preiswerter ein entsprechendes Modell ohne Inhalt zu kaufen und Sie müssen nicht unnötig Geld ausgeben, wenn Sie das enthaltene Werkzeug sowieso schon besitzen. Da es viele unterschiedliche Ausführungen zu kaufen gibt, lässt sich auch ein passendes Modell für das Werkzeug, das Sie besitzen, finden.

Information zu WerkzeugkofferGute Werkzeugkoffer leer haben ein hervorragendes Organisationssystem, sodass zahlreiche Werkzeuge darin übersichtlich verstaut und schnell herausgenommen werden können. Oft sind die unbestückten Werkzeugtaschen aber auch mit austauschbaren und individualisierbaren Komponenten ausgestattet. So ist es möglich, dass Sie sich eine Werkzeugkiste mit Modulsystem kaufen, deren Komponenten Sie nach Ihrem Bedarf ausgewählt haben. Es gibt zum Beispiel Modelle zu kaufen, die ein Taschensystem, Einsätze, modular angelegte Tafeln oder ein Schienensystem besitzen.

 

Die besten Werkzeugkoffer leer aus Metall

 

Worauf sollte man beim Kauf achten?Werkzeugkoffer leer - Glühbirne mit Fragezeichen

Wenn Sie einen Werkzeugkoffer leer kaufen möchten, sollte dieser sehr robust und dennoch möglichst leicht sein. Er sollte außerdem ein übersichtliches Organisationssystem vorweisen, in dem das Werkzeug und Kleinteile praktisch und stoßfest verstaut werden können. Die meisten Werkzeugkisten schützen das Werkzeug vor Staub, es ist aber auch sehr nützlich, wenn sie zudem Luft- und Wasserdicht sind. Ebenfalls nützlich sind Werkzeugkästen, die aus austauschbaren Komponenten bestehen und daher individuell zusammengestellt werden können.

In den meisten Fällen ist es sinnvoller, etwas mehr Geld auszugeben, dafür aber auch einen qualitativ hochwertigen Werkzeugkoffer leer zu kaufen. Wenn Sie eine preiswerte Werkzeugbox wählen, wird diese wahrscheinlich schnell kaputt gehen, sodass sie bald eine neue kaufen müssen. Bei hochwertigen Werkzeugkoffer leer sind viele und vor allem die Verschleiß-anfälligen Teile wie zum Beispiel Griff und Schloss austauschbar. So muss nicht ein komplett neuer Werkzeugkasten gekauft werden, die Teile können stattdessen einfach ausgetauscht werden. Viele namhafte Hersteller übernehmen den Austausch auch kostenfrei.

 

Die Materialien

Ein Werkzeugkoffer leer sollte das Werkzeug auch bei einem holprigen Transport oder bei Stößen gut schützen. Daher ist es äußerst wichtig, dass der Werkzeugkoffer leer aus robusten Materialien besteht. Dadurch ist die Werkzeugkiste aber auch sehr viel langlebiger und kann gegebenenfalls ein ganzes Leben lang genutzt werden. Da aber schon die Werkzeuge ein großes Gewicht haben, sollte der Werkzeugkoffer leer auch möglichst leicht sein. Kunststoff ist zwar in der Regel preiswert und sehr leicht, dafür aber auch anfällig für Beulen oder größere Beschädigungen.

Wenn Sie sich für einen aus Kunststoff gefertigten Werkzeugkasten entscheiden,  werden Sie außerdem einen unangenehmen Plastikgeruch bemerken. Dieser ist nicht nur störend, das Plastik kann sich auch negativ auf das Werkzeug auswirken. Geeigneter sind Werkzeugtaschen aus Metall. Hierbei eignet sich Aluminium sehr gut, da es einerseits robust und schlagfest und andererseits auch gering im Werkzeugkoffer leer - Blauer HakenGewicht ausfällt.

Ein Werkzeugkasten aus Metall lässt sich außerdem sehr viel schwerer aufbrechen, als solch einer aus Kunststoff. Eine sehr höhere Sicherheit bieten etwa Werkzeugkisten aus Stahl. Da sie ein hohes Gewicht vorweisen, sind sie oft als Trolly angefertigt, sodass sie problemlos über den Boden gerollt werden können. Sie sind aber nicht nur äußerst robust und sicher, sondern auch witterungsfest und beständig.

 

Die Top Auswahl der besten Werkzeugkoffer leer Trolley´s 

 

 

Die Organisation 

In der Regel können Sie eine Variante wählen, die aus einem Boden mit Fächern, Schubläden und Kästen, einem herausnehmbaren Zwischenboden und diversen Fächern am Deckel besteht. Die Komponenten sind oft herausnehmbar oder sogar individuell austauschbar. Bei der Organisation spielt natürlich auch die Größe des Koffers eine wichtige Rolle. Je nachdem, für welchen Bereich bzw. für welche Werkzeuge Sie die Werkzeugkiste leer kaufen möchten, wird auch ein anderes System sinnvoll sein. Wenn Sie viel oder großes Werkzeug darin verstauen und transportieren möchten, sollten Sie sich natürlich auch ein angemessen großen Produkt zulegen.

 

Die Systeme

Wenn Sie einen Werkzeugkoffer leer kaufen möchten, werden sie entweder einen mit vorgefertigtenwerkzeugkoffer-leer-fragezeichen Öffnungen für die Werkzeuge oder einen mit Modulen finden. Es gibt Modulsysteme mit Taschen, solche mit Schlaufen und andere mit einem Stecksystem. In den Taschen können Werkzeuge wie etwa Stecheisen, Schraubendreher oder Zangen sicher verstaut werden, da hierbei das Metall der Werkzeuge durch den Stoff der Tasche geschützt wird. Allerdings muss das Werkzeug hierbei auch recht passgenau in die Tasche passen. Schlaufen- und Stecksysteme erlauben eine größere Anpassungsmöglichkeit.

Die Schlaufen bestehen aus dehnbaren Materialien, sodass sowohl kleinere als auch größere Werkzeuge darin eingeklemmt werden können. Dafür hängen aber auch die Enden der Werkzeuge meist frei herum, sodass sie eventuell beschädigt werden können. Stecksysteme erlauben es, Werkzeuge unterschiedlicher Größen sicher zu verstauen. Sie bestehen zum Beispiel aus Kunststoff, der Einschnitte aufweist, sodass große und kleine Werkzeuge fest dazwischen gedrückt werden können.

 

Befestigungen der Einsätze

Werkzeugkoffer leer - HandwerkerAuch die Art, wie die diversen Fächer, Tafeln und Einsätze aus einem Werkzeugkoffer leer herausgenommen werden können, spielt eine wichtige Rolle. Die Tafeln, die als Zwischenboden im Koffer vorhanden sind, sollten sehr leicht herausnehmbar sein, sodass auch rasch auf das Werkzeug zugegriffen werden kann, das sich darunter befindet. Daher kann das Zwischenfach zum Beispiel mit Klettverschluss befestigt werden können. Die Fächer und Tafeln, die vom Deckel herausragen, müssen jedoch deutlich stabiler befestigt sein, um dem hohen Gewicht standhalten zu können und nicht herauszufallen. Hierfür eignen sich zum Bespiel Schäkel-Verschlüsse gut, da diese fest sind und dennoch leicht gelöst werden können.

 

Top 3 Werkzeugtaschen leer

Bosch Tasche, groß M, WERKZEUGTASCHE

33,95 € 41,53 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Ansehen auf *
Parat Werkzeugtasche Top-Line 420 x 185 x 315 mm, 16.000-571 (Ohne Inhalt)

105,76 € 175,22 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Ansehen auf *

 

Tragekomfort und Schlösser

Die meisten Werkzeugkoffer leer besitzen einen Tragegriff. Dieser sollte einerseits bequem in der HandWerkzeugkoffer leer - Sicherheitsschloss für Werkzeugkisten liegen, andererseits aber auch genügend Platz bieten, um den Koffer auch mit Handschuhen tragen zu können. Idealerweise ist der Griff außerdem verschraubt und nicht vernietet. Dadurch lassen sich die für Verschleiß anfälligen Komponenten wie Griff und Schlösser einfach austauschen, wenn sie einmal kaputt gehen sollten. Manche Werkzeugtaschen verfügen auch über einen Schultergurt, der alternativ zum Griff genutzt werden kann.

Dieser erlaubt es, den Koffer zu transportieren und gleichzeitig die Hände frei zu haben. Wer einen sehr großen Werkzeugkoffer leer kaufen möchte, kann alternativ auch zu einem Trolly greifen. Mit ihm können schwere Werkzeuge und Maschinen problemlos hinterhergezogen werden, wie ein herkömmlicher Koffer. Sehr praktisch ist es außerdem, wenn der Werkzeugkasten ein Zahlenschloss besitzt. So kann das Werkzeug sicher aufbewahrt und der Koffer auch einmal kurz auf der Baustelle liegengelassen werden, ohne dass später etwas fehlt.

 

Zubehör und nützliche Extras

Wenn Sie einen Werkzeugkoffer leer kaufen, ist es auch nützlich, wenn dieser einen Zufallschutz besitzt. Wenn etwa ein Deckhalter mit Gasdruckdämpfer integriert ist, fällt der Deckel auch unter hohem Gewicht nicht zu, sodass ein Einklemmen der Hände verhindert wird. Auch ein separates Dokumentfach kann sehr nützlich sein. Dort können zum Beispiel technische Zeichnungen oder Broschüren sorgfältig verstaut werden. Sinnvoll ist es, wenn das Dokumentfach bei Bedarf auch herausgenommen werden kann, sodass zusätzlicher Platz frei wird, wenn es nicht gebraucht wird. Wenn Sie einen Werkzeugkoffer leer kaufen möchten und planen, diesen mit dem Flugzeug auf Reisen mitzunehmen, sollte er außerdem ein automatisches Druckluftausgleichsventil besitzen. So muss der Innendruck nicht ständig manuell geregelt werden.

 

Kriterien und Hersteller 

Wer einen Werkzeugkoffer leer kaufen möchte, sollte auf hohe Qualität, Quantität, Lebensdauer und natürlich auf ein gutes Preis- / Leistungsverhältnis achten. In der Regel überzeugen bekannten Marken in diesen Kategorien auch trotz ihrer meist höheren Preise. So sind zum Beispiel Modelle von Knipex, Mannesmann, Festool und Bosch sehr beliebt. Neben diesen altbekannten Marken stehen aber auch weitere Hersteller wie etwa Famex, Küpper und Stanley zur Verfügung. Handwerker aus dem Bereich Sanitärinstallation, werden dabei eher zu einer Stanley Werkzeugbox greifen, während Tischler eher einen Festool Werkzeugkasten bevorzugen werden. Wer viele Nägel und Schrauben benötigt, wird mit der Organisation der Küpper Werkzeugkoffer begeistert sein, während vor allem Elektriker Bosch oder Mannesmann Werkzeugbox bevorzugen.

 

Fazit:

Jeder Handwerker, egal ob als Hobby oder beruflich hat andere, individuelle Bedürfnisse. Es empfiehlt sich jedoch, falls bereits hochwertiges Werkzeug vorhanden ist, lediglich einen Werkzeugkoffer leer zu wählen, um unnötige Mehrkosten einzusparen. Falls noch gar kein Werkzeug vorhanden ist, empfehlen wir Ihnen, gleich zu einem bestückten Modell zu greifen, da Sie hierbei im Gegensatz zum Einzelkauf enorm viel Geld sparen können.