Skip to main content

Steckschlüsselsatz Ratgeber

In zahlreichen Steckschlüsselsatz Tests wird empfohlen, das ein solcher zur Grundaustattung in jeder Werkstatt, egal ob Profi- oder Heimhandwerker gehört. Praktisch in jedem Handwerk, aber auch zu Hause, bei wiederkehrenden Wartungs- und Reparaturarbeiten, müssen Muttern gelöst und Schrauben festgezogen werden. Verschiedene Steckschlüssel in unterschiedlichen Größen werden benötigt, um Schraubaufsätze mit unterschiedlichen Schrauben, wie Torx-, Kreuzschlitz-, Schlitz– oder Maschinenschrauben festzuziehen und zu lösen.

Steckschlüssel sind im Grunde Werkzeugzubehör für eine Antriebseinheit, wie zum Beispiel einer Ratsche bzw. einer Umschaltknarre. Dazu gehören zu einem Steckschlüssel-Set in der Regel verschiedene Adapter sowie Quer-, Gelenk, und Winkelgriffe. Manchmal werden Steckschlüssel auch als Nüsse bzw. Stecknüsse bezeichnet. Angeboten werden die Schlüssel in vielen verschieden Größen und Qualitäten. Mit dabei sind in der Regel diverse Knarren und einige Rohrsteckschlüssel, oft in einem sogenannten Knarrenkasten.

 

Unsere Topmodelle in Steckschlüsselsätzen bis 200 Euro

1234
Famex Werkzeug 525-20 Steckschlüsselsatz mit Feinzahnknarren, 12.5 mm (1/2-Zoll)- und 6.3 mm (1/4-Zoll)-Antrieb, 4-32 mm, 174-teilig VIGOR V2461 Steckschlüssel-Satz 172teilig KS Tools Steckschlüssel-Satz, 179-teilig 1/4, 3/8 Und 1/2 Zoll, 917.0779 Unsere Empfehlung im Steckschlüsselsatz Test Mannesmann Steckschlüsselsatz 215-tlg. 1/4"+3/8"+1/2", M98430
Modell Famex Werkzeug 525-20 Steckschlüsselsatz mit Feinzahnknarren, 12.5 mm (1/2-Zoll)- und 6.3 mm (1/4-Zoll)-Antrieb, 4-32 mm, 174-teiligVIGOR V2461 Steckschlüssel-Satz 172teiligKS Tools Steckschlüssel-Satz, 179-teilig 1/4, 3/8 Und 1/2 Zoll, 917.0779Mannesmann Steckschlüsselsatz 215-tlg. 1/4″+3/8″+1/2″, M98430
Preis

179,99 € 359,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

96,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

91,85 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

99,85 € 219,40 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
SchrauberniveauProfi-HandwerkerProfi-HandwerkerProfi-HandwerkerProfi-Handwerker
Inhalt174 Teile172 Teile179 Teile215 Teile
KoffermaterialKunststoffKunststoffKunststoffKunststoff
AusführungWerkzeugkoffer bestücktWerkzeugkoffer bestücktWerkzeugkoffer bestücktWerkzeugkoffer bestückt
Preis

179,99 € 359,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

96,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

91,85 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

99,85 € 219,40 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Ansehen auf *Ansehen auf *Ansehen auf *Ansehen auf *

Hinsichtlich der Knarrengrößen sind 1/2″-, 1/4″-, 3/4″-, 3/8″- sowie 1-Zoll-Knarren die gängigsten und meist gebrauchten Formate. Steckschlüssel-Sets werden allerdings auch ohne Knarren als Nusskasten angeboten. Beim Kauf ist es wichtig zu wissen, was einen guten Steckschlüsselsatz und dazu einen passenden Knarrenkasten ausmacht. Die Unterschiede liegen oft im Detail, sind jedoch wichtig, wenn man dauerhaft und zuverlässig die notwendigen Arbeiten verrichten möchte. Insbesondere steht bei einem Knarrenkasten die Ausstattung, die Qualität und Verarbeitung eine entscheidende Rolle. Schließlich soll der Steckschlüsselsatz für einen dauerhaften Gebrauch vorgesehen sein und eine lange Lebensdauer aufweisen, ohne dass bestimmte Teile nach einer gewissen Zeit verschleißen.

In diversen Steckschlüsselsatz Tests haben wir daher besonders auf die Qualität der Verarbeitung der Steckschlüssel, aber auch der Knarrenkästen, die Handhabung sowie das Preis-Leistungs-Verhältnis geachtet.

 

Vorteile und Anwendungsgebiete von Steckschlüssel

Der Einsatz von Steckschlüssel ist überall dort ideal, wo beim Lösen oder Festziehen von Schrauben große Drehmomente benötigt werden oder wenn die Schrauben bzw. Muttern
in verwinkelten Bereichen schlecht zugänglich sind, sodass man mit einem herkömmlichen Schrauben bzw. Maulschlüssel schlecht heran kommt.

Gute Stecknüsse in den zahlreichen Steckschlüsselsatz Tests bestehen aus Chrom-Vanadium-Stahl, mindestens jedoch aus hartem Werkzeugstahl, die eine lange Lebensdauer gewährleisten. Die kleineren Nüsse werden meist für feinere Arbeiten benötigt und die größeren werden für grobe Arbeiten gebraucht. Deutlich wird das beispielsweise an den Radmuttern eines Autoreifens, die schon aus sicherheitsgründen sehr fest angezogen werden müssen.

Steckschlüsselsatz Test - Gelber Daumen hochMit einem normalen Schraubenschlüssel würde man große Schwierigkeiten haben die Muttern zu lösen, da erstens nur kleine Aufsetzflächen an den Muttern vorhanden sind und zweitens nicht genug Hebelwirkung besteht zur Kraftübertragung besteht. Steckschlüssel werden im Fahrzeugbereich ebenso zum Lösen von Schrauben an LKW, Fahrrädern oder Maschinen genutzt. Aber auch im Haushalt oder bei Arbeiten am Haus finden sich zahlreiche Anwendungsgebiete für Steckschlüssel, zum Beispiel bei Möbeln, Haushalts- und Gartengeräten oder Hausinstallationen. Am bekanntesten ist wohl der Inbus-Schlüssel von IKEA. Aber auch beim Öffnen und Ausbau von Teilen an einem Computer oder im Modellbau konnten in diversen Steckschlüsselsatz Tests gute Ergebnisse mit Steckschlüsseln erzielt werden. werden. Für die unterschiedlichen benötigten Größen und Schrauben muss jeweils nur ein anderer Steckaufsatz gewählt werden. Als Antrieb für die Steckschlüssel werden dabei zumeist Viertel-, Halbzoll-, Drei-Achtel-Zoll- oder Einzoll-Knarren benutzt, die sich, wie einige Steckschlüsselsatz Tests gezeigt haben, häufig auch umstellen lassen.

 

Arten von Steckschlüsseln

Wie bei vielen Werkzeugen, gibt es auch bei den Steckschlüsseln verschiedene Arten.Steckschlüsselsatz Test - Glühbirne mit Fragezeichen
Der gebräuchlichste ist wohl der Außensechskant-Steckschlüssel in den unterschiedlichsten Größen, mit dem Sechskant-Muttern und Schrauben gelöst und angezogen werden können. Die entsprechenden Schrauben können auch mit einem Steckschlüssel mit einem entsprechenden Bitaufsatz und einem Adapter gelöst werden.

Für die unterschiedlichen Schrauben und Muttergrößen wird auf diesen einfach nur der passende Bit aufgesetzt. Mittlerweile gibt es, gemäß zahlreichen Steckschlüsselsatz Tests, diese auch als Fünfkantsteckschlüssel für normale Schrauben. Neben dem Außensechskantschlüssel mit oder ohne Bitaufsatz gibt es zudem Steckschlüssel für Nutmuttern zum Beispiel für den Wechsel von Zahnrädern an Maschinen und spezielle Schlüssel für Gewindestangen, die Durchsteck-Steckschlüssel. Weiterhin existieren Dreikantsteckschlüssel sowie sehr spezielle Formen, etwa für Alufelgen oder besonders große Schlüsseleinsätze.

Bei den Steckschlüsseln mit einem Bitaufsatz kommen zumeist Ratschen zur Anwendung, mit denen das Lösen von Schrauben und Muttern durch die Verringerung des Drehwinkels wesentlich einfacher vonstatten geht, wie einige der Steckschlüsselsatz Tests bestätigten. Die Ratschen sind daher auch besonders gut für Muttern und Schrauben in verwinkelten Bereichen geeignet, wo Umschaltknarren nach den Ergebnissen aus diversen Steckschlüsselsatz Tests hingegen weniger effektiv sind.

 

Kompakte Steckschlüsselsätze in Profi Qualität

 

Die gängigsten Größen in diversen Steckschlüsselsatz Tests

Die Größen von Steckschlüssel werden hierzulande meist in Millimeter, aber teilweise auch in Zoll für amerikanische Größen angegeben. Am gebräuchlichsten sind vier Millimeter auch als M2 bezeichnet, fünfeinhalb Millimeter (M3), sieben Millimeter (M4), acht Millimeter (M5), zehn Millimeter (M6), 13 Millimeter (M8), 16 (M10), 18 (M12), 22 (M14) sowie 24 Millimeter (M16). Ein qualitativ guter Steckschlüsselsatz sollte diese Steckschlüsselgrößen mindestens enthalten. Ebenso sollten in einem Knarrenkasten in den entsprechenden Größen verschiedene Bits für unterschiedliche Schraubenarten vorhanden sein.

 

Auf was sollte beim Kauf geachtet werden? Zahlreiche Steckschlüsselsatz Tests geben Aufschluß

Steckschlüsselsatz Test - Blauer HakenWer sich einen Steckschlüsselsatz zulegen möchte, sollte wie unser Steckschlüsselsatz Ratgeber offenbart hat, nicht am falschen Ende sparen. Gerade minderwertige Materialien, so haben es zahlreiche Steckschlüsselsatz Tests ergeben, führen oft zum schnellen Verschleiß. Die Folge ist, dass man dann zweimal einen Steckschlüsselsatz kaufen muss. Gute Schlüsselsätze in den meisten Steckschlüsselsatz Tests waren zumeist aus einer hochwertigen Chrom-Vanadium-Stahl-Legierung gefertigt.

Für den Heimwerker-Bereich sind zumeist auch Edelstahl oder spezieller Werkzeugstahl gut geeignet. Mit diesen harten Materialien wird zum einen das Überdrehen der Ratsche verhindert und zum anderen die Innenkanten und Aufsätze vor Verschleiß geschützt. Das garantiert nicht nur eine sehr lange Lebensdauer, sondern auch und eine hohe Arbeitssicherheit, in dem das Abrutschen an Muttern und Schrauben verhindert wird. Wichtig sind nach den Ergebnissen der Steckschlüsselsatz Tests zudem rutschfeste Griffe mit einer Anti-Schweiß-Kunstoff-Ummantelung für eine optimale Kraftübertragung.

Beim Knarrenkasten sollte auf die Stabilität geachtet werden. Am besten greift man hier zu einem soliden Metallkasten. Plastik-Knarrenkästen wiesen nach längerem Gebrauch in diversen Steckschlüsselsatz Tests oft kleinere Risse und Brüche an den Verschlussteilen des Knarrenkastens auf. Dieser sollte zudem ausreichend Fächer und Platz aufweisen, um Schrauben, Muttern und andere Helfer aufbewahren zu können. Gut ist es auch, wenn noch zusätzliche Platz für spätere Erweiterungen besteht, sodass alles in einem Kasten aufbewahrt werden kann.

Hinsichtlich der Ausstattung eines Steckschlüsselsatzes kann zwischen einem echten Profi-Satz , der erheblich teurer ist, und einem Satz für Heimwerker unterschieden werden.

Unsere Empfehlung im Steckschlüsselsatz Test KS Tools Steckschlüssel-Satz, 179-teilig 1/4, 3/8 Und 1/2 Zoll, 917.0779

91,85 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Ansehen auf *

Für Heimwerker sind in der Regel Knarrenkästen mit bis zu 94 Teilen völlig ausreichend. Dies haben mehrere Steckschlüsselsatz Tests im Internet gezeigt. Größere Varianten weisen allerdings auch bis zu 200 Teile und mehr auf. Enthalten sein sollte unbedingt eine Einviertel-Zoll- und eine Ein-Zoll-Knarre. Hinsichtlich der Größen bzw. Bits sollte der Knarrenkasten 4 mm bis 24 mm für mehrere Schraubenarten beinhalten. Ebenfalls gehört zu einem guten Steckschlüsselkasten eine Verlängerung bzw. ein Kardangelenk für verwinkelt angebrachte Schrauben.

Steckschlüsselsatz Test - InformationszeichenProfessionelle Steckschlüsselsätze weisen nicht selten bis zu 200 Teile auf. Mit dabei sind gemäß der gängigen Steckschlüsselsatz Tests Knarren mindestens in den Größen Viertel-, Halb- und Ein-Zoll. Für filigrane Arbeiten eignen sich dabei eher die kleinen Größen. Im Ratgeber wiesen die Profi-Knarrenkasten Steckschlüssel für Muttern und Schrauben bis 32 mm auf, wobei die 32 mm für Halbzollschlüssel eher in der Fahrzeug- und Maschinenwartung bzw. Reparatur zum Einsatz kommen. Für besonders tief liegende Schrauben ist zudem oft eine aufsetzbare Verlängerung und für verwinkelt angebrachte Schrauben ein Kardangeleng vorhanden. Insbesondere bei Arbeiten am KFZ kann ein zusätzliche Verlängerung gute Dienste erweisen.

Wichtig sind natürlich auch die Adapter in einem Knarrenkasten, auf denen die unterschiedlichen Bits, zum Beispiel für Torx- Kreuz- oder Schlitzschrauben, aufgesetzt werden können. Von Vorteil sind ebenso spezielle Zündkerzensteck-, Inbus- sowie verschiedene Maulschlüssel.

Mannesmann Steckschlüsselsatz 215-tlg. 1/4″+3/8″+1/2″, M98430

99,85 € 219,40 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Ansehen auf *

In einem qualitativ hochwertigen Knarrenkasten sollten die unterschiedlichen enthaltenen Teile zudem sehr übersichtlich angebracht sein, sodass man nicht lange suchen muss, bis der richtige Aufsatz gefunden ist.

Insgesamt kann gesagt werden, das ein guter Knarrenkasten bzw. Werkzeugkoffer aus Metall gefertigt ist, um Transporte und häufiges Öffnen auch längere Zeit zu überstehen. Daneben sollten die Teile mindestens aus Werkzeugstahl gefertigt sein. Man sollte beim Kauf auch die Aufsätze bzw. Bits einmal aufstecken, um zu prüfen, ob eventuell ein unerwünschtes Spiel vorhanden ist, was zum Abrutschen an den Schrauben und Muttern sowie zu Beschädigungen führen kann. Ebenso sollte die Knarre den richtigen Schwerpunkt beim Liegen in der Hand aufweisen und der Umschaltmechanismus nicht zu leichtläufig sein.

 

Was sollte ein Steckschlüsselsatz und Knarrenkasten kosten?Steckschlüsselsatz Test - Sparschwein

Abhängig von den verarbeiteten Materialien und dem Umfang des Steckschlüsselsatzes variierten die Preise in unserem Steckschlüsselsatz sehr stark. Jedoch sollte man von den sehr günstigen Discounter-Varianten um die 25 bis 30 Euro am besten die Finger lassen, wenn man nicht zweimal kaufen möchte. Die Qualität der Schlüssel ist oft minderwertig und der Verschleiß hoch. Zudem besteht die Gefahr, dass man bei der Arbeit oft abrutscht und sich unter Umständen schwere Verletzungen zufügen kann!

Bessere Steckschlüsselsätze wiesen in unserem Ratgeber Preise um die 50 bis 100 Euro im mittleren Preissehment und mit einem deutlich erweiterten Teileumfang auch gut und gerne Preise um die 100 Euro bis zu über 200 Euro auf, wobei die teuereren Knarrenkästen schon fast für den Profi-Bereich geeignet sind. Mit echten Chrom-Vanadium-Stahl-Legierungen und allen Extras kann ein Profi-Knarrenkasten aber auch schon mal 500 Euro und mehr auf. Wer hinsichtlich der Qualität, Langlebigkeit und des Teileumfanges auf Nummer sicher gehen möchte, sollte für den Heimwerkerbereich mit um die 100 Euro für einen soliden und guten Knarrenkasten aus Metall mit ausreichend Steckschlüsseln und Bitaufsätzen für verschiedenste Schrauben anlegen.

Wichtige deutsche Hersteller für Knarrenkästen mit Qualitätssteckschlüssel und andere Werkzeuge sind zum Beispiel die Firmen Hazet, Proxxon, Stahlwille oder auch Gedore, welche über eine jahrelange erfahrung im Werkzeugbau verfügen und oft auch eine Qualitätsgarantie für 10 oder 20 Jahre abgeben.

Fazit:

In jedem Haushalt sollte zumindest einen Steckschlüsselsatz in mittelmäßiger Qualität vorhanden sein. Früher oder später fallen bei jedem diverse Arbeiten oder Reparaturen an, wodurch sich diese Anschaffung langfristig gesehen auf jeden Fall lohnt.